Messdienerin aus Heilig Geist: Grüße aus Malawi
Moni kuchokera ku Malawi

Mein Name ist Anna Klasen und ich verbringe ein Jahr als Missio-narin auf Zeit in Madisi, einem kleinen Ort in Malawi. Malawi wird auch häufig „the warm heart of Africa“ genannt – ein treffender Beiname, da die Menschen eine enorme Herzlichkeit und Lebensfreude ausstrahlen und sehr „warmherzig“ sind.
In den drei Monaten, die ich schon hier bin, hatte ich die Möglichkeit, viele Menschen kennenzulernen und viele Eindrücke über Land und Leute zu sammeln. Ich lebe gemeinsam mit zwei Mitfreiwilligen in einem kleinen Haus. Nebenan leben vier Franziskanerinnen, die sich bemühen, neben der Arbeit in einem Krankenhaus, den Kindern Erziehung und Bildung zu vermitteln. Ich arbeite an der St. Francis Primary School, die mehr als 1.300 Schüler besuchen. Die Grundschule verläuft hier nach dem alten britischen System mit 8 Jahren. Auf Grund der hohen Schülerzahl sind die Jahrgänge zweispurig. 60% der Schülerschaft sind Aidswaisen.

Ich unterrichte in der Klasse 5b und 6b Expressive arts (eine Mischung aus Kunst, Musik und Sport) und Life Skills (hier werden Themen wie beispielsweise Malaria, sexuell übertragbare Krankheiten, aber auch andere Dinge des alltäglichen Lebens unterrichtet). Diese Fächer werden mit jeweils fünf Schulstunden in der Woche unterrichtet. Die Klassengröße beträgt zwischen 80 und 100 SchülerInnen.

Normalerweise arbeite ich von 7.15 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr. Während ich vormittags hauptsächlich unterrichte, werte ich am Nachmittag die vergangenen Stunden aus, plane die kommenden und korrigiere Tests oder Hefte, die ich eingesammelt habe. Zweimal in der Woche betreue ich gemeinsam mit Schwester Flaviana eine Handarbeitsgruppe im Home-Craft-Center für einen Teil der waisen SchülerInnen aus dem 7. Jahrgang. Dazu biete ich den SchülerInnen meiner 5. Klasse einen Reading-Club an. In dieser Zeit lesen sie Kinderbücher in englischer Sprache. Bei Fragen zu der Bedeutung von Wörtern helfe ich ihnen und stelle auch gerne Rückfragen zu einzelnen Büchern, um ihr Leseverständnis zu trainieren.

Ich fühle mich an der St. Francis Primary School sehr wohl. Sowohl die Aufgaben des Unterrichtens als auch die Vor- und Nachbereitung bereiten mir viel Freude.

Zur Zeit warten wir hier alle sehnsüchtig auf die Regenzeit. Es ist sehr warm und die Erde sehr trocken. In diesem Sinne sende ich warme und sonnige Grüße in das herbstliche Deutschland!

Wenn Sie die Projekte unterstützen möchten

Kontoinhaber: Freundeskreis der Franziskanerinnen
IBAN: DE02 4726 0121
9130 1959 01
BIC: DGPBDE3MXXX
Stichwort: Anna Klasen
Fragen: bitte über das Pfarrbüro Heilig Geist

Mehr Informationen über meine Zeit in Malawi finden Sie auf meinem Blog

annasjahrinmalawi.blogspot.de/?m=


Zurück zur Übersicht der Artikel

„hinsehen – hingehen – helfen“
Caritas-Adventssammlung

mehr...

eWERDE 2/2017
alle Termine bis Mai 2018

mehr...

Aktuelle Termine im Pastoralverbund
„was-wann-wo"

mehr...

BILDungsPUNKT
Horizonte . Termine bis Dezember 2017

mehr...

Kath. Pfarramt Christkönig
Weihestraße 9
33613 Bielefeld
Telefon: 0521/88 40 58
mehr...