Taufe
Die Paten

Paten sind Vertrauenspersonen der Eltern, die versprechen, den Kindern in Notsituationen beizustehen. Gleichzeitig sind sie Vertrauenspersonen der Kirche, die den Eltern mithelfen, die Kinder im christlichen Glauben zu erziehen und für sie zu beten. Da Paten ihre Patenkinder auf dem Weg des Glaubens begleiten sollen, ist das Patenamt eine Lebensaufgabe. Daher ist es nicht gleichgültig, wen die Eltern für diese Aufgabe auswählen. Die Paten sollten fähig sein, den Täufling später, besonders in den Jugendjahren, als Partner und Helfer zur Seite zu stehen und Vorbild zu sein.

Damit Sie das Patenamt ausüben können, müssen Sie Mitglied der Kirche sein. Sie bringen durch dieses Amt zum Ausdruck, dass Sie die Entwicklung und die Zukunft des Täuflings in besonderer Weise begleiten wollen. Innerhalb der Gemeinschaft aller Getauften ist die kirchliche Bindung des/ der Paten/-in daher von großer Bedeutung. Sollte der Pate noch nicht gefirmt sein, möge er sich bitte mit uns frühzeitig in Verbindung setzen.
Wenn Sie einer anderen Konfession angehören, können Sie die Aufgabe eines Taufzeugen übernehmen, wenn mindestens ein katholischer Taufpate vorgesehen ist.

Zurück zur Übersicht der Artikel

Kath. Pfarramt Christkönig
Weihestraße 9
33613 Bielefeld
Telefon: 0521/16398-480 Öffnungszeiten< dienstags: 10-12 Uhr< mittwochs: 9-12 Uhr< donnerstags: 16-18 Uhr
mehr...

„hinsehen – hingehen – helfen“
Caritas-Adventssammlung

mehr...

eWERDE 2/2017
alle Termine bis Mai 2018

mehr...

Aktuelle Termine im Pastoralverbund
„was-wann-wo"

mehr...

BILDungsPUNKT
Horizonte . Termine bis Juni 2018

mehr...